Letztes Feedback

Meta





 

Laeuft bei dir! ("Wort des Jahres der Jugend! 😉) - Travelmates am laufenden Band

Hallo ihr liebe Leseratten, 😆 Ich bin heute ziemlich geflaaaashed von den vergangenen 8 Tagen! - wieder sooo viel neues; aber lasst uns in chronologischer Reihenfolge fortfahren (mich wuerde ja echt mal interessieren, wer von den wenigen Auserwaehlten immer noch eifrig mitliest... 😁 und ob mir nur das Schreiben Spass macht oder auch das Lesen... 😂: - Mittwoch Abend: BBQ...mega lustiger Abend! Wir waren glaub ich 12 Leute rum...davon ein Aussie Typ (Tennislehrer, der vermutlich was mit einer der Nannies was am Laufen hat...aber bei Aussies weiss man nie! Die koennen auch einfach nur nett sein... 😁, 9 Deutsche Nannies, Mariska (die, die mit mir die Noosa Everglades Tour macht) und Roxane (franzoesischsprachiges Kanada). Und es war sooooo toll, keinerlei typische Sabrina-Aengste-a-la "Die finden mich eh alle doof!", sondern einfach nur toll. - Hier kann man sich eh durchgehend denken "Naja, nicht so schlimm, wenn man selbst einen nicht mag oder evtl. nicht gemocht wird; die Wege trennen sich eh bald wieder!" SEHR befreiend und hoffentlich eine Charaktereigenschaft, die ich mit nach D nehmen werde. 😊 Das Ganze ging von 18 bis 23 Uhr und war auch am Ende noch lustig. - Donnerstag: SOMMERFERIEN!😲 Ja, egtl. mein freier Tag, aber die Kids und Rache meinten, ich koenne sehr gerne mit zur Schulfeier kommen. Und als tolle Nanny tut man das natuerlich... 😉 Da hab ich dann auch Seans (Vater) Schwester, die aus Sydney ueber's Wochenende gekommen ist) und Raches Mum (kein gutes Verhaeltnis seit mehreren Jahren) kennengelernt...viel geredet und nen tollen, relaxten Tag gehabt. - Freitag: Ice-Skating. ⛄ Zum ersten Ferientag hatten die Eltern ein Treffen zum Ice Skating arrangiert fuer 2 Stunden. Ich dachte, das waere mal ganz "erfrischen" von dem durchgehend heissen Wetter: lange Jeans, Top, Weste, Schal; Leute, mir war SO arschkalt! Obwohl ich auch Ice-Skaten war. Einige Kids waren in Rock/kurzer Hose und Top unterwegs!!! Roxane (die Kanadierin vom BBQ) war auch da...und wir mussten uns nach ner Stunde echt ne heisse Schoki bzw. nen Cappuccino kaufen, um uns warmzuhalten... Es gab auch einige Contests...meine Kids gewannen beide; Jacob im Singingcontest (YMCA - als ob das von den Kids noch jmd. kennt...und ich frage mich im,er noch, wie die Frau das bei 100 kreischenden Kindern so exakt raushoeren konnte... 😜 und Jassy beim Ententanz (sie hat sich einmal kraeftig abgelegt vor lauter enthusiastischem Tanzen... 😉. Naja, das hat jedenfalls Diskussionen ueber was Suesses nach dem Ice-Skating geregelt, da aie nen Voucher fuer Wassereis bekommen haben...also auch ne WIN-WIN Situation fuer mich! 😁 Danach war Film schauen und im Pool spielen und anschliessen "crumpy kids" angesagt (googelt mal nach crumpy cat, dann bekommt ihr ein Gefuehl von den Kids, wenn ich hier schon keine Pics hochladen kann...😉 - Samstag: Gechilltes Aufraeumen, Weihnachtsplaetzchen, Pre-XMAS-Family-Dinner und Ueberraschung 😊 Bereits begonnen hatte der Morgen toll. Tolle und liebe Gruesse von der Dornbach Weihnachtsfeier sowie der erste Skypecall mit dem Grossteil meiner Mannschaft. Manchmal hat man am anderen Ende der Welt das Gefuehl, moeglicherweise vergessen zu werden...aber wenn dann die andere Seite abhebt und anfaengt Wanderwall von Oasis zu singen (Mannschaftssong seit ziemlich genau nem Jahr), koenntest du vor Glueck weinen und erkennst, dass die Aengste unnoetig waren. 😊❤ Ich haette ja nicht gedacht, dass ich mal wieder in den Mood komme, aber man glaubt gar nicht, wie Aufraeumen und Ordnung machen entspannen kann, wenn man nicht den typischen Alltagsstress hat, den einen laehmt, sobald man mal Freizeit hat. Da wir naechste Woche schon campen gehen und die die Bude (fuer 400$ pro Nacht... 😂 vermietet haben, muss etwas Ordnung herrschen, wenn wir das Haus verlassen - egtl. ganz praktisch, wenn man einmal im Jahr sein Hab und Gut in Kisten packt, aussortiert und Ordnung macht. Jedenfalls hab ich da bestimmt 4 h mitgeholfen, bevor ich angefangen hab, Kokosmacronen (schriebt man das so? 😁 zu backen, um was zum XMAS-Dinner bei Seans Familie mitzubringen. Da meine Family in Bali sein wird und Joe (die Schwester aus Sydney) wegen nem neuen Job nicht so viel Zeit hat (sie wird an XMAS kommen, aber das wissen die Eltern noch nicht), haben sie das jaehrliche Weihnachtsessen vorverlegt. Und ich hab mehrfach gefragt, ob das okay ist wegen Familienfeier...und Sean meinte, ich seie Teil der Familie, also waere das kein Problem! 😊 Und was soll ich sagen...es war phantastisch! Sean, Rachael, die zwei Kids, Seans aelterer Bruder mit Frau, Joe und Grandma (die ist schon ziemlich vom Alter gepraegt, also war nicht so aktiv an dem Abend) und Grandpa...uuuuund Heidi (besonders lustig, Mum! 😉😚 & Chilli. 😍- Zwei Pudel/Golden Red River Mischlinge....sooooo suess! Und ich wurde direkt in alles integriert...viele Fragen gestellt und eine rege Unterhaltung. Und ploetzlich sagt Joe zu mir:"Wenn du zwischen Weihnachten und Silvester Zeit und Lust hast...koenntest du uns begleiten. Wir haben ein Speedboot und wollen nen Tag in nen Nationalpark fahren, Wasserski und alles moegliche machen, worauf wir Lust haben. Also wenn du magst..." 🔜 MEEEEEEGAOBERHAMMER!!! 😆 Auch wenn ich noch skeptisch bin...immerhin nehmen es Australier nicht immer so ernst mit Terminen, aber allein das Angebot! Und mein deutscher Geist startete "Warum tut sie das? Warum will sie jemand fremden bei nem Familienausflug dabeihaben? Erwartet sie vielleicht was?" Aber nein...die Australier sind da einfach viel offener als wir Europaeer...oder waere einer von euch auf die Idee gekommen, jmd. Fremdes einzuladen? Ausserdem hatte ich mittags selbstlos angeboten, dass ich fahren kann, damit die Eltern mal gemeinsam trinken koennen...Belohnung: Ich durfte den X5 fahren! 😍 - Sonntag: Noosa National Park incl. erster freilebender, sich bewegender Koala! 😊 Sonntags habe ich mit Mariska, Janina (die, mit der ich im Kino und am Mount Coolum war) und Joy (die mit dem Aussie-Tennis-Lehrer... 😉 ne 7km Tour durch den Nationalpark in Noosa gemacht...traumhaft! Ein etwas anderer erster Advent! 😉 Auf dem Weg hab ich sehr viel mit Mariska geredet...und was soll ich sagen: Wir sind uns mega aehnlich! Und haben beschlossen, dass wir ab Mai irgendiwe zusammenfinden, um gemeinsam zu reisen. Das ist wirklich ein Geschenk, da sie nicht-Deutsche ist (Seltenheit), 26 Jahre alt und arbeitet bis Ende April als Au Pair - da ich bis Ende April Fruitpicking machen will passt das perfekt. 😊Gestern hatten wir wieder ein BBQ und da hat sie mir gesagt, dass sie von der Idee, von Melbourne nach Adelaide mit dem Fahrrad zu fahren (900 km, ich rechne mit nm Monat Reise ohne Stress) begeistert ist und sie mich dann in Melbourne trifft, wenn sie von ihrer Woche Fidji zurueckkommt...auch hier bin ich mal gespannt...in 5 Monaten kann SO viel passieren...und da sie nix gegen nen australischen Boyfriend haette...werden wir mal sehen! 😂 Aber wir treffen uns morgen Abend und wollen Plaene machen und vllt. sollten wir einfach was buchen, damit sie verpflichtet ist... 😜 Sie hat die witzige Idee bekommen, Sponsoren zu suchen, so dass wir uns mit Werbung zukleistern koennen. Es ist ne irrtwitzige Idee, aber ich denke, wir werden sie verfolgen. 😁 Fragen kostet ja nix...und ich meine, es ist eine der bekanntesten Strassen Australiens...imagine, wie viele Autos uns ueberholen werden... 😁 ich werde jedenfalls Aldi anschreiben 😂 Immerhin sind wir quasi verwandt, 2.000€ tun denen nicht weh...ich ueberlege nur, wie ich die Aufmerksamkeit bekomme, dass sie meinen Brief ueberhaupt lesen.... 😁 Und ich muss gerade selbst ueber mich lachen, dass ich mich fuer so irrwitzige Ideen begeistern und mitreissen lassen kann und nicht nur lache und als sinnlos abharke...DAS macht Australien aus dir! Und ich liebe es! 😊 Abends zum kroenenden Abschluss ein seeeehr witziger Skypecall mit Hannah, Mum und Klaus! 😊 - Montag bis Mittwoch war unspektakulaer! Da Jacob krank ist (Erkaeltung und "running poo" = sooo much sympathischer als DURCHFALL, oder? 😁 hatten wir eher nur ruhige Zeiten...viel TV, mal bei Rachaels Schwester am Campingplatz und Strand zusammen mit deren Kids und Pool... Gestern wat ich mit Jassy Schuhe kaufen und im Yogurtland (weiss nicht, ob ich davon schon geschwaermt hab...da kannst du verschiedene Eissorte - von Frozen Yogurt ueber Cheesecake bis hin zu Pina Colada - in nen Becher machen und anschliessend mit einer riesen Auswahl an Toppings - von frischem Obst ueber verschiedene Gummisuessigkeiten bis hin zu Cheescake, Waffeln und Tim Tams granieren...😍 Ein toller Morgen nur eine kurze Krise als sie Absatzschuhe in ihrer Groesse gefunden hatte und ihre Mutter dummerweise meiner Meinung war, dass die nicht wirklich geeignet sind fuer den Bali Urlaub. 😁 Aber ich hab ihr suuuuuper Ersatz besorgt, auch wenn sie ihrer Mum ausdruecklich sagte, dass die Absatzschuhe NOCH schoener und NOCH bequemer waren...Kids... 😉 Gestern Abend dann nochmal ein sehr netter BBQ-Abend mit tollen Plaenen fuer's Wochenende (coming next! 😆. Und ich habe gelernt, dass ich mich mit mejnen Kids noch gluecklich schaetzen kann; die anderen haben erzaehlt, sie werden von 5-jaehrigen als Bitch beschimpft oder auch des Oefteren getreten und geschlagen...😮 Und heute...waren die Kids und ich mit Rachaels Mum angeln... 😯 Ehrlich gesagt hatte ich die Angelschnur ins Wasser geworfen und gehofft, bloss nix zu fangen...und wer hat den ersten Fang gemacht??? Richtig - Ich! Ne Krabbe! 😢 Zum Glueck war sie zu klein (Jacob erklaerte mir begeistert, dass wir sie lebendig in kochendes Wasser werfen und es waere soooo lecker!!! 😨 Meine Erziehungsversuche dahingehend, dass Tiere nicht auf diese Weise leiden muessen nur, damit wir was zu essen haben endete so, dass er mir vorgeschlagen hat, ich solle doch Rechtsanwaeltin werden und gegen die Grausamkeit gegenueber Tiere kaempfen...😂 Neben der Grausamkeit fast schon wieder lustig...von nem 9-jaehrigen smartass! 😁 Ja, waehrend der Woche habe ich uebrigens auch nen moeglichen Travelmate fuer Tasmanien gefunden. Zwar ist sie Deutsche, will sich aber nen Campervan kaufen (bei 2.000$ Miete fuer 28 Tage fuer nem 3-Sitzer in der Basisausstattung und ohne Vollkaskoversicherung also ne super Alternative)...aber das ist eher noch wage! Und gerade eben - nachdem ich heute Mittag auf meine Anfrage bei der Busgesellschaft, die von Sydney nach Melbourne entlang der Kueste die Antwort bekommen hab, dass die Strecke ab dem 11.12. eingestellt wird 😐 - hat sich auf meinen facebook post ne 29-jaehrige Englaenderin gemeldet, die das Gleiche vorhat und sich ein Auto zulegen will bis dahin und ein Zelt hat...und ggf. auch nach Tasmanien will, wenn das Geld reicht. Das waere natuerlich auch ein Jackpot! 😆 English-Native-Speaker!!! Also laeuft bei mir momentan! Aber ich sehe auch, dass es mir nicht so wichtig ist 100%ige Zusagen zu haben...hier ergibt sich glaube ich immer was, wenn man will...auch das eine Eigenschaft, die ich hoffentlich mit nach D nehme... 😊 Ah...2 Sachen noch, die ich letzte Woche vergessen hab, zu berichten: - Waschmaschinen: Hier wird fast alles mit "cold" gewaschen und lediglich hell und dunkel getrennt - Zitat von Rachael: "Das sind alles alte Sachen, die faerben nicht ab...". Hab jetzt ein paar weisse Unterhosen mit rosa Streifen...aber who cares... 😁 - Crabs: Letzte Woche war es so windig am Strand, dass ich mich finally an nem etwas windgeschuetzten Ort zum doesen niedergelassen hab...dieser Ort hat sich als Lebensrau, von kleinen Krabbem herausgestellt, die, wenn keine Gefahr herrscht, aus ihrer Hoehle im Sand rauskommen und anfangen, sich Sand "in den Mund zu stopfen", vermutlich um klitzekleine Tierchen oder so herauszufiltern...jedenfalls faellt nach einiger Zeit ein kleiner Sandball auf den Boden und die kleine Krabbe scharrt das Baellchen geschickt nach hinten, waehrend sie weiterfuttert. Da haette ich Stunden zugucken koennen. Leider hatte ich, wie es der Zufall wollte, ne Schisserkrabbe neben mir, die bei jedem kleinen Windstoss hysterisch in ihr Haus zurueckgerannt ist... 😁 Das war es dann auch schon wieder...hier ist es jetzt schon wieder Freitag - die Zeit rast! 😲 Aber ich freue mich mega auf die naechsten Monate...das wird toll! 😊 Hugs & Kisses an alle in D, die den ersten Schnee bereits hinter sich haben. 😙 Sabrina P.S. Ab naechste Woche Mittwoch sind wir campen; weiss nicht, wie es da mit WLAN aussieht...we will see! 😊

4.12.14 15:55

Letzte Einträge: Show is going oooon! :-), Begegnung mit mir selbst - Selbsterkenntnisse und wunderschoene Fleckchen Erde - Sydney to Melbourne, Travel not to find yourself but to remember who you've been all along! - Reise nicht, um dich selbst zu finden, sondern um dich zu erinnern, wer du schon immer gewesen bist! :-), Changes, Alles hat ein Ende..., Die Sache mit der Arbeit...

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(8.12.14 21:41)
Hi, Tochter!
Ich sehe, dass es Dir gut geht und dieser Aufenthalt Dir auch gut tut. Weiter so!!! Dad

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen